© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:26

Autor

Burkhard Meischein

Christian Ahrens
 

Vita

Burkhard Meischein wurde 1966 in Bochum geboren. Er studierte Schulmusik (Hauptfach Orgel), Musikwissenschaft, Philosophie und Germanistik in Detmold, Paderborn, Bochum und Berlin. Das erste Staatsexamen legte er 1995 ab und wurde 1998 mit einer Arbeit über die Weidener Orgelwerke Max Regers promoviert.

Seit 1999 ist er Redakteur der von Hermann Danuser herausgegebenen Ausgabe der Schriften von Carl Dahlhaus. Lehraufträge in Berlin an der Humboldt-Universität, der Technischen Universität und der Hochschule für Musik "Hanns Eisler". Darüber hinaus ist Meischein als Kirchenmusiker und Liedbegleiter aktiv.

 

 


Titel im Verlag Dohr

Bücher

Einführung in die historische Musikwissenschaft

Mit Beiträgen von Tobias R. Klein

292 S., Register, Paperback

ISBN 978-3-936655-95-7
EURO 19,80

Paradigm Lost

Musikhistorischer Diskurs zwischen 1600 und 1960

312 S., Register, Leinen

ISBN 978-3-936655-90-2
EURO 49,80


zurück zum Seitenanfang

Aufsätze

Anpassung, Verweigerung, innere Emigration?
Ernst Pepping im Nationalsozialismus

in: "Für die Zeit – gegen den Tag". Die Beiträge des Berliner Ernst-Pepping-Symposions, 9. bis 13. Mai 2001, hrsg. von Michael Heinemann

(= Pepping-Studien, Bd. 3)

291 S., Notenbeisp., Bibliographie

ISBN 978-3-925366-88-8
EURO 49,80

Alte Musik und Gegenwart
Die Deutsche Messe "Kyrie Gott Vater in
Ewigkeit" (1938)

in: Die Messkompositionen von Ernst Pepping, hrsg. von Sven Hiemke

(= Pepping-Studien, Bd. 4)

237 S., Notenbsp., Literaturverzeichnis

ISBN 978-3-925366-94-9
EURO 39,80


zurück zum Seitenanfang