© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:26

Komponist

Alessandro Grandi

Christian Ahrens
 

Vita

Alessandro Grandi (1577-1630) wirkte ab 1617 in Venedig an der Kirche San Marco als Kapellsänger und später als Vize-Kapellmeister. 1627 siedelte er nach Bergamo über, wo er drei Jahre später der Pest zum Opfer fiel.

Grandi war einer der wichtigsten italienischen Komponisten seiner Zeit und übte großen Einfluss auf die nachfolgenden Generationen aus. Er schuf zahlreiche weltliche wie geistliche Werke. Von ihm stammt auch der Begriff "Kantate", der bei ihm jedoch als Abgrenzung von weltlicher Vokalmusik zu Madrigal und Aria zu verstehen ist.

 

 


Titel in der Edition Dohr

Lobet den Herren, alle Völker

für vierstimmigen gemischten Chor und Orgel

in: Kündet den Völkern die Herrlichkeit Gottes. Chorheft für den liturgischen Gebrauch der Kirchenchöre, hrsg. von der Diözesankonferenz für Kirchenmusik im Bistum Aachen

Partitur, zgl. Chorpartitur

M-2020-0100-4
EURO 14,80; ab 15 Expl. je EURO 7,80; ab 25 Expl. je EURO 6,80

Lobet den Herren, alle Völker

für vierstimmigen gemischten Chor und Orgel

(Chorblatt-Einzelausgabe aus dem vorgenannten Sammelband)

Chorblatt

M-2020-1810-1
EURO 1,80
(mind. 20 Expl.)


zurück zum Seitenanfang