© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:26

Komponist

Charles Gounod

Charles Gounod
 

Vita

Charles François Gounod wurde am 17. Juni 1818 in Paris geboren. Seine Mutter, eine Pianistin, erteilte ihm früh des ersten Unterricht. Später war Gounod Schüler am Pariser Konservatorium. War er in Paris anfangs als Organist tätig (er wollte zudem Geistlicher werden), wandte er sich später der Oper zu. Charles Gounod starb am 18. Oktober 1893 in Saint-Cloud.

Von Gounods zahlreichen Opern ist nur noch "Faust" (auch als "Margarete" bekannt) auf unseren Bühnen lebendig; dieses Werk hatte Gounod auch den Durchbruch als Komponist gebracht. Sehr bekannt ist auch seine Erweiterung von Bachs C-Dur-Präludium aus dem "Wohltemperierten Klavier"
Teil I um eine "Ave Maria"-Melodie ("Meditation") geworden.

 

 


Titel in der Edition Dohr

Bearbeitungen

Faust-Walzer (Valse de "Faust" / Waltz "Marguerita")

für Streichquartett (mit Kontrabass ad lib.) eingerichtet von Wolfgang Birtel

(Der musikalische Salon Vol. 66)

Partitur und 5 Stimmen

M-2020-1936-8
EURO 19,80

Je veux vivre
aus "Roméo et Juliette"

für Sopran und Streichorchester bearbeitet von Wolfgang Birtel

Partitur
M-2020-2875-9
EURO 15,80

Streicher-Stimmenset (4/4/3/3/2)
M-2020-2876-6
EURO 49,80

Méditation sur le premier Prélude de J. S. Bach ("Ave Maria")

für gemischten Chor und Klavier (Orgel) bearbeitet von Adrian Connell

(Connell's Choral Classics)

Partitur, zgl. Chorpartitur

M-2020-9701-4
EURO 6,80; ab 15 Expl. je EURO 3,30; ab 25 Expl. je EURO 2,50

Méditation sur le premier Prélude de J. S. Bach ("Ave Maria") [G-Dur]

für Streichquartett (mit Kontrabass ad lib.) eingerichtet von Wolfgang Birtel

(Der musikalische Salon Vol. 30)

Partitur und 5 Stimmen

M-2020-1143-0
EURO 10,80

Méditation sur le premier Prélude de J. S. Bach ("Ave Maria")

für Orgel eingerichtet von Andreas Meisner

(Hochzeitsmusik für Orgel Vol. 4)

M-2020-0574-3
EURO 4,80


zurück zum Seitenanfang

Komposition mit Gounod-Bezug

Henryk Wieniawski

Fantaisie brillante sur des motifs de l'opéra "Faust" de Gounod op. 20

Einrichtung für Violine und Streichorchester von Wolfgang Birtel

Partitur
M-2020-1585-8 EURO 29,80

Klavierauszug und Solostimme
M-2020-1584-1
EURO 14,80

Stimmenset (3/3/2/2/1)
M-2020-1586-5
EURO 59,80


zurück zum Seitenanfang