© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:26

Komponist

Julius Fucik

Julius Fucik
 

Vita

Julius Fucik (1872-1916) wurde in Prag geboren. Er studierte unter anderem bei Antonín Dvorák, war an verschiedenen Orten als Militärmusiker tätig und kam schließlich nach Berlin, wo er sich der Komposition widmete und einen Musikverlag gründete.

Fuciks Schaffen umfasst mehrere hundert Titel. Der "Einzug der Gladiatoren" ist sicher das bekannteste Stück, da es bis heute als Eröffnungsmusik vieler Zirkus-Veranstaltungen dient und so weite Verbreitung erfahren hat. 

 

 


Titel in der Edition Dohr

Einzug der Gladiatoren (Marsch) op. 68

für Streichquartett (mit Kontrabass ad lib.) eingerichtet von Wolfgang Birtel

(Der musikalische Salon Vol. 43)

Partitur und 5 Stimmen

M-2020-1273-4
EURO 16,80

Einzug der Gladiatoren (Marsch) op. 68

für Violoncello-Quartett eingerichtet von Wolfgang Birtel

('cello by Birtel Vol. 17)

Partitur und Stimmen

M-2020-1867-5
EURO 11,80

Einzug der Gladiatoren (Marsch) op. 68

für Saxophonquartett (SATBar) eingerichtet von Wolfgang Birtel

(SaxoPhonPower Vol. 6)

Partitur und Stimmen

M-2020-2326-6
EURO 9,80

Einzug der Gladiatoren (Marsch) op. 68

für Violine und Viola eingerichtet von Wolfgang Birtel

(fun for two Vol. 1)

Spielpartitur

in:
M-2020-3371-5
EURO 10,80

Einzug der Gladiatoren (Marsch) op. 68

für Violine und Violoncello eingerichtet von Wolfgang Birtel

(fun for two Vol. 1)

Spielpartitur

in:
M-2020-3372-2
EURO 10,80

Einzug der Gladiatoren (Marsch) op. 68

für Viola und Violoncello eingerichtet von Wolfgang Birtel

(fun for two Vol. 1)

Spielpartitur

in:
M-2020-3373-9
EURO 10,80

Florentiner Marsch op. 214

für Streichquartett (mit Kontrabass ad lib.) eingerichtet von Wolfgang Birtel

(Der musikalische Salon Vol. 5)

Partitur und 5 Stimmen

M-2020-0905-5
EURO 16,80

Regimentskinder (Marsch) op. 169

für Streichquartett (mit Kontrabass ad lib.) eingerichtet von Wolfgang Birtel

(Der musikalische Salon Vol. 56)

Partitur und Stimmen

M-2020-1556-8
EURO 11,80


zurück zum Seitenanfang