© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:26

Komponist

Franz Ries

 

Vita

Der Geiger, Komponist und Musikverleger Franz Ries (1846-1932) stammt aus Berlin. Seine Geigenlehrer waren sein Vater Hubert Ries (Bruder des Komponisten Ferdinand Ries) und Friedrich Kiel in Berlin sowie Massart und Vieuxtemps in Paris. Ein Nervenleiden zwang Ries, die aussichtsreiche gestartete Karriere als Geiger frühzeitig abzubrechen.

Ries war fortan als Musikalienhändler und Verleger tätig. 1881 tat er sich mit Hermann Erler zusammen; das Unternehmen "Ries & Erler" besteht noch heute.

 

 


Titel in der Edition Dohr

Werkausgaben

La Capricciosa

für Violine und Klavier

Partitur und Stimme

M-2020-2586-4
EURO 7,80


zurück zum Seitenanfang

Bearbeitungen

La Capricciosa

Einrichtung für Violine und Streichorchester von Wolfgang Birtel

Partitur
M-2020-2584-0
EURO 12,80

Klavierauszug und Solostimme
M-2020-2586-4
EURO 7,80

Stimmenset (3/3/2/2/1)
M-2020-2585-7
EURO 24,80


zurück zum Seitenanfang