© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Montag, 02.01.2017 9:26

Komponist

Joseph Bengraf

 

Vita

Joseph Bengraf wurde 1745 in Neustadt an der Saale geboren. Seit 1784 war er regens chori in Pest (heute Budapest). Bengraf war einer der ersten, die sich der Musikrichtung des "Verbunkos" gewidmet haben, was ihm in der ungarischen Musikgeschichte einen nicht unbedeutenden Platz sichert. Bengraf starb 1791 in Pest.

Jospeh Bengraf schrieb zahlreiche geistliche Chorwerke, darunter Motetten und ganze acht Requien, Lieder und die in der Edition Dohr vorgelegten sechs Streichquartette.

 

 


Titel in der Edition Dohr

Streichquartett Nr. 1 A-Dur

hrsg. von Helmut Brook

Partitur und Stimmen

M-2020-2314-3
EURO 22,80

Streichquartett Nr. 2 D-Dur

hrsg. von Helmut Brook

Partitur und Stimmen

M-2020-2315-0
EURO 22,80

Streichquartett Nr. 3 G-Dur

hrsg. von Helmut Brook

Partitur und Stimmen

M-2020-2316-7
EURO 22,80

Streichquartett Nr. 4 B-Dur

hrsg. von Helmut Brook

Partitur und Stimmen

M-2020-2317-4
EURO 22,80

Streichquartett Nr. 5 F-Dur

hrsg. von Helmut Brook

Partitur und Stimmen

M-2020-2318-1
EURO 22,80

Streichquartett Nr. 6 A-Dur

hrsg. von Helmut Brook

Partitur und Stimmen

M-2020-2319-8
EURO 22,80


zurück zum Seitenanfang