© 1998-2017 by
Verlag Christoph Dohr Köln

aktualisiert
Mittwoch, 22.03.2017 12:28

Komponist

Ambroise Thomas

Ambroise Thomas
 

Vita

Der französische Komponist Charles Louis Ambroise Thomas (1811-1896) wurde in Metz geboren. 1828 kam er als Student an dasPariser Konservatorium. Seine Lehrer dort waren Friedrich Kalkbrenner, Victor Dourlen, Pierre Zimmermann und Jean-François Lesueur. Nach einem dreijährigen Aufenthalt in Italien nach dem Gewinn des "Prix de Rome" (1832) lebte Thomas als Opernkomponist in Paris. Ab 1871 war er Direktor des Konservatoriums.

Thomas komponierte 19 Opern, von denen " Hamlet" und "Mignon" erfolgreich waren. Ferner entstanden ein Ballett, weltliche und geistliche Vokalwerke (darunter ein Requiem) sowie Kammermusik.

Titel in der Edition Dohr

 

 


Titel in der Edition Dohr

Gavotte - Entr'acte aus "Mignon"

für Streichquartett und Kontrabass ad lib. eingerichtet von Wolfgang Birtel

(Der musikalische Salon Vol. 101)

Partitur und 5 Stimmen

M-2020-3421-7
EURO 11,80


zurück zum Seitenanfang